Gleichrichtermodule

Gleichrichtermodule
Gleichrichtermodule aus dem Hause Westhaus Energietechnik GmbH werden in der Telekommunikation, in industriellen Steuerungssystemen und zum Laden und Puffern von stationären Batterien in Kraft- und Umspannwerken eingesetzt.
Ob Standardgleichrichter oder bei spezifischen Anforderungen angepasst, sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Unsere Stromversorgungsmodule der Serie WHR sind konvektionsgekühlt. Die Module werden rückseitig kontaktiert. Sie sind ein- und dreiphasig verfügbar. Aufgrund des modularen Konzeptes sind Sie in der Lage, die Stromversorgung durch zusätzliche Module nach aktuellem Leistungsbedarf zu ergänzen. Die Gleichrichtermodule sind Hot-Plug-in fähig.
Zur internem Steuerung und Überwachung können Default Werte manuell eingestellt werden. Bei Betrieb mit einer Steuer- und Überwachungseinheit erhalten die Geräte ihre Betriebsparameter über das Bus-System. Im Falle einer Unterbrechung oder bei Ausfall der Steuerung arbeiten die Module mit den eingestellten Default Werten weiter.
Die Module arbeiten mit hohem Wirkungsgrad.
Über eine LED-Anzeige sind Spannung und Strom ablesbar.

Adresse & Kontakt

Westhaus Energietechnik GmbH
Hermann-Mende-Straße 5-7
01099 Dresden

Telefon: +49 351 20920 100
Telefax: +49 351 20920 112

Zertifikate

OHRIS Zertifikat

ISO Zertifikat

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen